Swap-Swap für Schulen

Lehrmaterial Sprachaustausch

Viele Sprachlehrer möchten gerne einen Sprachaustausch für ihre Schüler organisieren. Zeit kann jedoch ein entscheidendes Hindernis für die Organisation eines Austauschprojekts sein. Da Lehrpersonen viel beschäftigt sind, erscheint ihnen die Organisation eines Austauschprojekts oft als zu arbeitsintensiv, obwohl sie es ihren Schülern gerne ermöglichen wollen, einen Austausch mitzuerleben.

Mit ein wenig Hilfe geht alles schneller! So erleichtern Beispiele für Lehrmaterialien die inhaltliche Vorbereitung. Zum Glück ist eine Fülle an Lehrmaterial im Internet verfügbar.

Swap-Swap hat im Internet gesucht und präsentiert in diesem Artikel die nützlichsten im Internet abrufbaren Unterrichtsvorbereitungen. Für jede Unterrichtsvorbereitung geben wir eine kurze Beschreibung und die folgenden Informationen:

  • Altersgruppe der Schüler
  • Sprache des Materials
  • Art des Materials (Word-Dokument, PDF, Website)
  • Link zum Material (Einige der Unterrichtsvorbereitungen finden Sie auf KlasCement, einer Plattform für Lernmaterial der Flämischen Regierung. Um die Unterrichtsvorbereitungen abrufen zu können, müssen Sie zunächst einen – kostenlosen – Account erstellen.)

Wir haben Vorbereitungen gefunden, die helfen rund um:

 

Tagesablauf während des Austauschs

Eine Möglichkeit ist, dass die Schüler während des Austauschs am Unterricht in der Schule des anderen teilnehmen. So tauchen sie nicht nur in die andere Sprache ein, sondern lernen auch die Schulkultur und die Unterrichtsmethoden der anderen Schule kennen.

Spezifische Aktivitäten und Reisen verleihen dem Austausch zusätzlichen Mehrwert. Hier einige Beispiele für verschiedene Ansätze.

 

Die Jahres- und Tagesplanung „Austauschtag in Zeewolde/Harderwijk“

Auf KlasCement finden Sie eine Beschreibung des Austauschprojekts zwischen einer wallonischen und einer niederländischen Schule. Dieses Austauschprojekt läuft über ein ganzes Jahr und das Lehrmaterial beginnt mit der Jahresplanung. Eine hervorragende Inspirationsquelle für alle, die ein langfristiges Projekt planen! Für den Tag des Besuchs der niederländischen Schüler in der belgischen Schule gibt es einen detaillierten Zeitplan. Weiter hinten befindet sich das Material, mit dem die Schüler an diesem Tag arbeiten werden, einschließlich Dialoge auf Französisch und Niederländisch, die auszufüllen sind. Die geplanten Aktivitäten sind so konzipiert, dass sie mit einem Tandem von jeweils einem niederländischsprachigen und einem französischsprachigen Schüler durchgeführt werden.

 

Blog „Echange Linguistique“

„Echange Linguistique“ ist der Blog über den jährlichen Austausch zwischen einer Oberschule in Flandern und Wallonien. Der Blog enthält u. a. den täglichen Zeitplan der Treffen mit den jeweiligen Aktivitäten und eine Liste der für jede Aktivität benötigten Ausrüstung. Der Blog bietet zahlreiche praktische Tipps für Ihren eigenen Austausch.

 

Vorstell- und Kennenlernspiele

Um während der Treffen den Kontakt zwischen den Schülern der beiden Schulen zu fördern, können Sie Kennenlernspiele einsetzen. Hier finden Sie einige detaillierte Beispiele. Bei manchen Schulen erfolgt das Kennenlernen bereits vor dem ersten Treffen und die Schüler stellen beispielsweise auf einem Poster oder in einem Brief, einem Film oder einer Präsentation sich selbst oder ihre Schule vor.

 

Kennenlernspiele für das Projekt „Nachbarsprache & buurcultuur“

Das Projekt „Nachbarsprache & buurcultuur“ möchte Oberschulen beim Austausch zwischen deutschen und niederländischen Schulen unter die Arme greifen. Auf der Website des Projekts findet sich speziell für den Austausch entwickeltes Lehrmaterial. Es gibt einen Abschnitt mit zahlreichen Kennenlernspielen, die für das erste Treffen zwischen den Schülern der verschiedenen Schulen konzipiert sind. Die Sprache ist meist Deutsch und manchmal Niederländisch. Für deutsch-niederländische Austauschprojekte sind die Spiele sofort einsatzbereit. Aber auch für den Austausch mit anderen Sprachen sind die Spiele interessant. Dokumente können im Word-Format heruntergeladen und an eine andere Sprache angepasst werden.

 

Aufgaben für das Kennenlernen zwischen Schülern vor dem Austausch

Auf KlasCement finden Sie Aufgaben für französischsprachige Schüler, die im Rahmen eines Austauschprojekts eine Schule in den Niederlanden besucht haben. Die ersten beiden Aufgaben sind als Kennenlernen vor dem ersten Treffen gedacht. Die Schüler sollen ein Video über die Schule machen und eine Präsentation über sich selbst halten. Für jede Aufgabe ist im Lehrmaterial beschrieben, wie und wann die Schüler die Aufgabe ausführen sollen und wie diese bewertet werden.

 

Ideen rund um das Kennenlernen von Schülern in eTwinning

„The Belgian Friends“ ist ein eTwinning-Projekt einer flämischen und wallonischen Grundschule, das durch einen gemeinsamen Besuch ergänzt wurde. Auf der Website von eTwinning finden Sie eine kurze Beschreibung des Projekts mit einigen tollen Ideen für ein Kennenlernen, aber es können keine detaillierten Dokumente heruntergeladen werden.

 

Interkulturelle Begegnungen

Kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten sind ein faszinierendes Thema für einen Austausch. Da Sprache und Kultur eng miteinander verflochten sind, bietet dies auch praktischen Input für den Sprachunterricht.

 

Plurimobil: Paket von Unterrichtsvorbereitungen rund um interkulturelle Begegnungen

Der Europarat hat im Rahmen des Projekts „Plurimobil“ ein Komplettpaket von Unterrichtsvorbereitungen entwickelt. Als Ausgangspunkt dient der Austausch zwischen zwei Schülergruppen aus verschiedenen Ländern und/oder mit unterschiedlicher Muttersprache. Sie möchten Aktivitäten erstellen, im Rahmen derer man die Kultur des anderen kennenlernt? Dann finden Sie hier alles, was Sie benötigen und müssen nicht länger weitersuchen. Das Lehrmaterial ist ausgesprochen professionell zusammengestellt und es gibt spezifische Unterrichtsvorbereitungen für alle Altersgruppen und Sprachniveaus. Obwohl die Vorbereitungen oft auf Austauschprojekte in weiter entfernte Gegenden ausgelegt sind, können sie auch für Austauschprojekte direkt über die (Sprach-)Grenze nützlich sein.

  • Altersgruppe der Schüler: 6–22 Jahre
  • Sprache des Materials: Englisch
  • Art des Materials: Word-Dokument
  • Link zum Material: http://plurimobil.ecml.at

 

Aktivitäten und Spiele rund um Land, Stadt oder Region

Ein Austausch bietet eine hervorragende Gelegenheit, die Umgebung der Schule kennenzulernen. Auf KlasCement finden Sie verschiedene ausgearbeitete Stadtralleys. Ein tolles Beispiel ist eine Schnitzeljagd in Oudenaarde auf Niederländisch und Französisch für einen Austausch zwischen einer französischen und einer flämischen Schule. Eine Stadtrallye ist natürlich sehr spezifisch auf die Umgebung der Schule zugeschnitten, aber wir haben auch Lehrmaterial rund um die Niederlande und Deutschland im Allgemeinen gefunden.

 

Paket rund um die Niederlande und niederländische Bräuche

Bei KlasCement finden Sie ein Paket voller Informationen und Einsetzübungen über die Niederlande und niederländische Bräuche. Das Paket wurde für französischsprachige Schüler konzipiert, die einige Tage bei einer niederländischen Gastfamilie wohnen. Zu den Themen gehören die niederländische Geografie sowie niederländische Feiertage und Bräuche. Das Tolle an diesem Paket ist, dass damit nicht nur die Sprachkenntnisse geübt werden, sondern dass es zudem praktische Informationen rund um den Austausch enthält. Einige Teile müssen von der Lehrperson ergänzt werden, aber der Großteil dieses 16-seitigen Pakets kann direkt verwendet werden.

 

Quiz über die Niederlande und Deutschland

Auf der Seite des Projekts Nachbarsprache & buurcultuur finden Sie einige lustige Quiz über die Niederlande und Deutschland (mit Fragen und dem dazugehörigen PowerPoint).

 

Aufgabe rund um Straßeninterviews

Zu den bereits erwähnten Aufgaben für französischsprachige Schüler, die im Rahmen eines Austauschsprojekts eine Schule in den Niederlanden besucht haben, gehörte auch eine Aufgabe rund um Straßeninterviews. Anhand des Dokuments sollen Schüler zunächst Fragen über die niederländische Königsfamilie vorbereiten, die sie anschließend Passanten auf der Straße stellen müssen.

 

Helfen Sie mit!

Sie haben weiteres Lehrmaterial rund um Austauschprojekte im Internet gefunden oder verfügen möglicherweise bereits über Erfahrung mit dem Schüleraustausch? Dann würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören! Vielleicht können Sie uns Tipps geben oder uns Ihr Lehrmaterial oder Ihre Vorbereitung zur Verfügung stellen, um anderen Lehrpersonen bei der Vorbereitung ihres Austauschprojekts zu helfen.

Mailen Sie an info@swap-swap.be oder schreiben Sie einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare